Unortkataster

Eine Online-Applikation, deren Inhalt man ständig in Köln spürt und sich darüber beschwert: die unzähligen Ecken und Gebäude, die nirgends dazu gehören, sich nicht eingliedern wollen oder einfach nur schlecht gebaut wurden. Jetzt hat die registrierte Gemeinschaft eine Möglichkeit, dies online zu speichern, zu kommentieren und zu diskutieren. Mit anderen Bürgern, aber vielleicht auch mit den Verantwortlichen. Neue Demokratie und Einflussmöglichkeiten auf die Umgebung? Das wäre schön….

“Mit dem Unortkataster wird ein Instrument bereitgestellt, um Mängel im Kölner Stadtbild ortsbezogen zu markieren, zu beschreiben und zu bewerten.

Wenn es gelingt, einen wirkungsvollen Dialog unter den Bürgern und zwischen Bürgern und städtischer Verwaltung zu beginnen, könnte sich das Unortkataster schon bald als ein »Schönortkataster« erweisen.”

Thursday, October 22nd, 2009 | architecture | Comments Off on Unortkataster